Das Heidenloch

Graphic Novel: 56 Seiten – 220 mm x 300 mm
ISBN 978-3-95505-284-3
Herausgeber: Dr. Peter Blum, im Auftrag der Stadt Heidelberg
Illustration: Wolfram Zeckai (Designgruppe Fanz & Neumayer)
Satz und Gestaltung: Designgruppe Fanz & Neumayer

verlag-regionalkultur.de

„DAS HEIDENLOCH“ Graphic Novel nach einem Roman von Martin Schemm

DAS HEIDENLOCH ist die fiktive Aufdeckung einer Geheimakte. Sie schildert anhand von Einzeldokumenten fantastische Ereignisse auf dem Heiligenberg im Jahr 1907. Mysteriöse Wesen verbreiten dort Angst und Schrecken. Als es zu ersten Todesopfern kommt, versucht die eingesetzte Untersuchungskommission, verstärkt um Universitätsprofessoren und mit einem Aufgebot an Polizeikräften, weiteres Unheil abzuwenden und das Rätsel zu lösen. Historische Forschung und philologische Suche liefern schließlich eine erschreckende Antwort, in deren Zentrum das Heidelberger Heidenloch steht …

Die Mischung aus verfremdeter Fotografie und charakterstarken Illustrationen erzeugt eine ganz eigene Bildsprache, die das fantastisch mythologische Genre bestens unterstützt. Bereits die Romanvorlage von 2000 wurde von uns umgesetzt. Und nun, in der Version als Graphic Novel, hat sich das Werk zu einem ausdrucksstarken wie atemberaubenden Thrill weiterentwickelt.

Weitere Projekte

Das Musée de la Monnaie

Nordpfälzer Heimatmuseum

Brüder Grimm-Haus Steinau

Das Rosenmuseum Steinfurth

Museum Steinau an der Straße